Welche Mannschaft?

Du möchtest bei uns Handball spielen, weißt aber nicht bei welcher Mannschaft?

Hier ist eine kleine Übersicht für Dich:

(Saison 2015/2016)

Jahrgang Mannschaft
2009/2010 Mikros bzw.
Mini-Minis
2007/2008 Minis
2005/2006 E-Jugend
2003/2004 D-Jugend
2001/2002 C-Jugend
1999/2000 B-Jugend
1997/1998 A-Jugend
bis 1997 Aktive

(Mädchen und Jungen sind ab der E-Jugend getrennt)

Bei weiteren Fragen melde dich doch einfach telefonisch hier:

0157-71876402

oder per Mail an:

Flyer zum Download

Berichte

Weibliche D-Jugend: Im Heimspiel souverän

Am Sonntag, 13.12.15 hatten wir bereits unser Rückspiel gegen den Tabellenzweiten aus Fürth/Krumbach.  In der Vorwoche konnten wir einen knappen Sieg einheimsen und wir hatten uns fest vorgenommen es in dieser Woche nicht so spannend zu machen.
 
Wir gingen über Merle und Leonie mit 2:0 in Führung, ehe auch die Fürther Mädels ins Spiel kamen und zum 2:2 ausglichen. Wir waren noch nicht richtig wach und vergaben zu Beginn etliche Großchancen. In der 8. Minute hatte Fürth die Chance auf den Führungstreffer, nachdem wir in der Abwehr nicht beherzt zugriffen und die Gegner einen Siebenmeter zugesprochen bekamen. Doch Lea hatte einen Sahnetag erwischt und parierte diesen. Merle kam nun auch besser ins Spiel und mit vier Treffern von Merle und einem vom Dörte konnten wir den Abstand kontinuierlich ausbauen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte sich Hanna am Kreis schön ab, wurde bedient und traf zum 9:5.
 
In der Halbzeit mahnten die beiden Trainerinnern die Mannschaft jetzt hellwach zu sein. Wir hatten uns zwar einen kleinen Vorsprung erarbeitet, doch hatte dies nichts zu bedeuten. Wie man in der Vorwoche sehen konnte, als wir selbst einen 5 Tore Rückstand drehten.
 
Die Mannschaft kam hellwach aus der Kabine und wir konnten den Abstand weiter ausbauen. Anna und Merle überzeugten im Positionsspiel und Leonie fischte sich die Bälle in der Abwehr raus und verwandeltet diese per Tempogegenstoß. Die Abwehr stand sicher, Lea hielt das Tor sauber und so zogen wir vorentscheidend auf 16:7 davon. Am Ende stand ein deutlicher 23:12 Sieg auf der Anzeigentafel.
 
Die weibliche D-Jugend steht nun mit 14:0 Punkten und einer Tordifferenz von 161:42 Toren an der Tabellenspitze der Bezirksliga A.
 
Es spielten und trafen: Lea (Tor), Anna (3), Malin, Xenia (1), Marlene, Nicole (1), Hanna (1), Leonie(5), Dörte (2), Celine, Siska und Merle (10).

JSG auf Trainersuche