Welche Mannschaft?

Du möchtest bei uns Handball spielen, weißt aber nicht bei welcher Mannschaft?

Hier ist eine kleine Übersicht für Dich:

(Saison 2015/2016)

Jahrgang Mannschaft
2009/2010 Mikros bzw.
Mini-Minis
2007/2008 Minis
2005/2006 E-Jugend
2003/2004 D-Jugend
2001/2002 C-Jugend
1999/2000 B-Jugend
1997/1998 A-Jugend
bis 1997 Aktive

(Mädchen und Jungen sind ab der E-Jugend getrennt)

Bei weiteren Fragen melde dich doch einfach telefonisch hier:

0157-71876402

oder per Mail an:

Flyer zum Download

Berichte

Weibliche D-Jugend: Siegesserie hält an

Am Sonntag, 22.11.15 hatten wir die Mädels der wJSG Trebur/Rüsselsheim/Königstädten zu Gast. Da fast alle Jugendmannschaften an diese Wochenende ein Heimspiel hatten, musste der weibliche E- bis C-Jugend Bereich in die Sporthalle Klein-Gerau ausweichen. Ohne Merle und Leonie, die nur bei der C-Jugend mitgespielt haben und ohne Helena, die noch eine Verletzung auskuriert, starteten wir in die Partie.
 
Das Spiel begann und wir waren noch sehr nervös. Vielleicht lag es auch an der verkürzten Zeit zum Aufwärmen, denn die Partie der weiblichen C-Jugend wurde erst 20 Minuten vor unserem Spielbeginn abgepfiffen. Nachdem wir erst einmal drei 100 %ige Bälle nur gegen den Pfosten setzten wurden wir nach kurzer Zeit sicherer und Dörte netzte zum 1:0 ein. Auch die weiteren 4 Treffer erzielte Dörte durch tolle Einzelaktionen, ehe Xenia und Anna den Vorsprung mit weiteren Treffern zum 7:0 ausbauten. Die gegnerischen Mädels trafen zum 7:1, und wir konnten durch weitere Treffer von Dörte und Anna den Abstand weiter ausbauen. Siska netzte sicher einen Siebenmeter ein und Anna traf zum 12:1 Halbzeitstand.
 
Mehr Einlaufen ohne Ball und gutes Zusammenspiel mit dem Kreis waren die Vorgaben für die Zweite Halbzeit. Dass wir im 1:1 klar überlegen waren hat die Erste Hälfte gezeigt, jetzt sollten die Mädels das Zusammenspiel verbessern. Phasenweise wurden die Vorgaben auch gut umgesetzt. Malin lief oft ein und konnte damit die Abwehrreihen der Gegner durcheinander bringen. Xenia wusste dies gekonnt zu nutzen und auch Dörte und Anna konnten weiterhin munter Tore werfen. Hanna und Marlene am Kreis kamen immer besser ins Spiel und konnten sich beide noch in die Torschützenliste eintragen. Mit zwei verworfenen Siebenmetern und etlichen Würfen, die genau auf die Torfrau gingen, war die Wurfausbeute an diesem Spieltag aber nicht optimal. Trotzdem konnten wir einen sicheren 24:3 Sieg verbuchen.
 
Es spielten und trafen: Lea (Tor), Xenia (3), Marlene (1), Anna (6), Hanna (1), Siska (2), Nicole (1), Dörte (8), Celine, Malin und Vanessa.

JSG auf Trainersuche